ERGONOMED® setzt neue Maßstäbe in Bezug auf die praktische Handhabung und die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten einer praxisgerechten Software.

Im Mittelpunkt des ERGONOMED® steht die Sprechstunde, in der mehrere Arbeitsbereiche, wie Vorsorgeuntersuchung (Angebot, Pflicht und Wunsch), Eignungsuntersuchungen, Impfung, Ambulanz, Vorgeschichte und Verband- bzw. Unfälle vom Anwender direkt erfasst werden können und ein Wechsel innerhalb dieser verschiedenen Aufgabengebiete möglich ist. Bei Aufruf eines bestimmten Probanden zur Sprechstunde steht der Ärztin/dem Arzt eine Übersicht aller bisherigen Untersuchungsereignisse, wichtige Informationen wie z.B. Dauerdiagnosen, Dauermedikamente o.ä. sowie verschiedene Längsschnitte (Labor, Metrik etc.), direkt zur Verfügung.

Mit dem Formular- und Listengestalter hat der Anwender alle Freiheiten, unsere Statistiken und Formulare komplett auf seine Bedürfnisse anzupassen. So wurde ein Modul entwickelt, das sowohl die individuelle Gestaltung, den Ausdruck, die Vorschau, den Export und die Übergabe an eine Textverarbeitung (RTF) erlaubt.

ERGONOMED® stellt eine Client/Server-Lösung dar. Schneller Datenzugriff und hohe Datensicherheit zeichnen diese Technologie aus. Die möglichen Datenbanken Microsoft SQL-Server und Oracle unterstützen diese Eigenschaften in hohem Maße. Als Alternative steht dem Anwender auch Microsoft ACCESS zur Verfügung.

Der Standortfilter im ERGONOMED® ermöglicht Ihnen einen konzernweiten Einsatz. Hierbei kann entschieden werden, ob jeder Standort alle Mitarbeiter, oder jeder Standort für sich arbeiten soll. Es ist natürlich möglich, standortübergreifend Statistiken durchzuführen.

Probanden in der Arbeitsmedizin können in die Praxissoftware mit einem Klick übergeben werden. Dies funktioniert in der Kombination ERGONOMED® und Profimed!

Robert Nussholz